emo-druck
 
Philosophie
 
Der Anleger ist zu achten

Beraten kommt vor verkaufen

Der Anleger hat das Recht auf Transparenz

Die Rendite hat anständig zu sein


GAIN21 hat sich dazu verpflichtet, vertrauensvoll und vernünftig mit dem Kapital der Anleger umzugehen. Deshalb haben wir Grundsätze entwickelt,
die wir in Leitlinien - der Capital Correctness - zusammengefasst haben.

Der Anleger ist zu achten
Wir achten den Anleger und sein (hart verdientes) Geld. Missachtung von Vertrauen ist Missmanagement.

Beraten kommt vor verkaufen

Unsere Anlageprodukte sind komplex und beratungsintensiv. Deshalb schulen wir unsere Anlageberater fortwährend und überzeugen uns davon, dass unsere Beratungsgrundsätze auch eingehalten werden.

Der Anleger hat das Recht auf Transparenz
Der Anleger und seine Gelder sollen sich bei uns sicher fühlen. Sie dürfen sich verlassen auf: normale, präzise Sprache (verständliche Vertragswerke!), herausragende Beratungsqualität und -dokumentation, unabhängige Kontrollorgane, korrekten Fluss der Anlegergelder.


 
Die Rendite hat anständig zu sein
Anständige Rendite definieren wir a) mit finanziellen Erträgen für unsere Anleger (materielle Rendite) und b) damit, dass diese materielle Rendite anständig erwirtschaftet wird, also aus Projekten stammt, die sinnhaft sind und zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft beitragen (ideelle Rendite).
 
DOWNLOADS
mehr  TriFlex Fonds



GAIN21
Ravensburger Str. 32 a
D-88677 Markdorf

Telefon
07544 / 976 - 123

Telefax
07544 / 976 - 204

service@gain21.de
G.U.B.-Urteil
 
verlauf-druck
GAIN 21 | Ravensburger Str. 32 a | D-88677 Markdorf | Tel. +49 (0) 1805 / 976-270
Fax +49 (0) 1805 / 976-271 | E-Mail: info@gain21.de | web: www.gain21.de